PRO BAHN NRW e.V.


Archiv

Wichtiger Hinweis
Sie befinden sich im Archivbereich. Diese Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell und geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder. Links auf externe Seiten können teilweise nicht mehr funktionieren.

Navigationspfeil Zur Archiv-Übersicht

Schlagwörter

"105-Verlängerung ist einmalige Chance!"
Der Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt die angedachte Verlängerung der Straßenbahnlinie 105 zum Oberhausener Hauptbahnhof. Hier biete sich die einmalige Chance, den Nahverkehr zukunftsfähig auszubauen. Wie zahlreiche Untersuchungen belegten, sei gerade der stadtübergreifende Nahverkehr im Ruhrgebiet unterentwickelt, während die Bevölkerung immer mehr Wege im Berufs-, Einkaufs- und ...  [weiterlesen]
Pressemitteilungen
  „MVG ist unflexibel und ohne Sparwillen“ Der Fahrgastverband PRO BAHN attestiert der Mülheimer Verkehrsgesellschaft Unflexibilität und fehlenden Sparwillen. So habe man festgestellt, dass zwölf Wochen nach der Sperrung des Streckenabschnitts Hauptfriedhof – Flughafen die Umläufe der Straßenbahnlinie 104 immer noch nicht angepasst seien. Seitdem hätten tagsüber alle Bahnen ...  [weiterlesen]
Schlechte Werte für den Umweltverbund aus ÖPNV, Rad & Fuß bei der Verkehrsmittelwahl (Modal Split)
Übereinstimmend berichten die Westdeutsche Zeitung und auch die Rheinische Post von schlechten Werten im Modal Split (Verteilung des Transportaufkommens auf verschiedene Verkehrsmittel) für die Nutzung des Umweltverbunds (ÖPNV, Rad, Fuß) in den Städten Mönchnegladbach, Oberhausen, Krefeld und Aachen. Beide Zeitungen berufen sich in Ihrer Berichterstattung auf Haushaltsbefragungen zum ...  [weiterlesen]
  

09.07.2020 - 09:12:56