PRO BAHN NRW e.V.


Ruhrschiene

Die "Ruhrschiene" ist die vier mal jährlich erscheinende Mitgliederzeitung für die  PRO-BAHN-Regionalverbände Ruhr und Münsterland. Hervorgegangen ist sie im Januar 2000 nach der Fusion der Regionalverbände "Ruhrgebiet Mitte/West" und "Ruhr/Mark" aus den bis dahin jeweils im achten Jahrgang verlegten "RevierSchiene" und "Anschluss".  Seit 2011 beteiligt sich auch der Regionalverband Münsterland an der "Ruhrschiene".

Neben aktuellen Berichten über den ÖPNV aus dem Gebiet des Regionalverbands Ruhr bietet die "Ruhrschiene" verkehrspolitische Analysen, Hintergrundberichte und Ausblicke

Bezug

Für die Mitglieder von PRO BAHN e. V. mit Wohnsitz im Gebiet der Regionalverbände Münsterland und Ruhr ist der Bezug der "Ruhrschiene" kostenlos und wird automatisch eingerichtet. Natürlich kann die Ruhrschiene auch abonniert werden - für 5 EUR im Jahr. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Redaktion.


Ruhrschiene 2017#2

Inhaltsverzeichnis:
- Rothaarbahn - Unzufriedenheit nach Plan
- Verzögerung in Münster
- Reaktivierung Münster – Beckum – Warstein (WLE)
- Stadtbahn in Münster?
- Nahverkehrsplan Bochum
- Nahverkehrsplan Essen
- Baustellen bremsen den SPNV
- Zunächst kein Verbundtarif im IC 51
- Kurzmeldungen
- Termine
Erscheinungsdatum: 06.04.2017
 Download: Ruhrschiene 2017#2 (864,1 KB)

Ruhrschiene Redaktion

Holger Kohring
Alter Uentroper Weg 77
59071 Hamm

Tel. (0 23 81) 48 73 17

E-Mail schreiben

Lothar Ebbers
Neugahlener Str. 20
46149 Oberhausen

Tel. +49 (0) 208 6351916
Mobil: +49 (0) 176 78160592

E-Mail schreiben


Leserbrief einsenden

Wir freuen uns über jeden Leserbrief! Nehmen Sie dazu bitte Kontakt zur Redaktion auf!


26.05.2017 - 02:00:35