Bundesverband |  Regionalverbände in NRW |  Impressum
Logo Fahrgastverband

Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Navigationsstrich PRO BAHN  Navigationspfeil Aktuelles  Navigationsstrich Ruhrschiene  Navigationsstrich NRW-Grundsatzprogramm  Navigationsstrich Rhein-Ruhr-Express  Navigationsstrich Downloads 
Aktuelles  Navigationsstrich Archiv 

Archiv

Wichtiger Hinweis
Sie befinden sich im Archivbereich. Diese Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell und geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder. Links auf externe Seiten können teilweise nicht mehr funktionieren.

Navigationspfeil Zur Archiv-Übersicht

Schlagwörter

Preise steigen ab Januar 2012 im Durchschnitt um 3,9 Prozent
Zum 01.Januar 2012 wird der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) seine Ticketpreise um durchschnittlich 3,9 Prozent anheben. Das hat heute der VRR-Verwaltungsrat im Rathaus in Essen beschlossen. Erstmalig wird diese Preismaßnahme den gemeinsamen Tarifraum des VRR und der Verkehrsgemeinschaft Niederrhein (VGN) betreffen.  [weiterlesen]
Preiserhöhung für die letzten 5 Monate
Im Zuge der Tarifharmonisierung zwischen Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und Verkehrsgemeinschaft Niederrhein (VGN) nimmt die VGN zum 1. August 2011 eine Preisanpassung im Bereich der Barfahrkarten vor. Aufgrund der anderen Tarifstruktur im VRR steigen vor allem bei Mehrfahrtenkarten in den Preisstufen 3 und 4 die Fahrpreise. Die Tarife für Abo-Karten bleiben zunächst unverändert. Im Abo-Bereich ...  [weiterlesen]
Sozialticket für 29,90 EUR monatlich
Zum 01. November 2011 können Anspruchsberechtigte im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) ein Sozialticket für 29,90 Euro erwerben. Diese Entscheidung ist heute vom VRR-Verwaltungsrat in Essen in geheimer Abstimmung getroffen worden. Die Entscheidung basiert auf den Ergebnissen des schlichtenden Grundvertrags-ausschusses aus der vergangenen Woche. Im Rahmen eines Pilotprojektes bis zum 31.12.2012 wird ...  [weiterlesen]
Studie über die Reaktivierungsmöglichkeiten der Strecke Kleve - Nimwegen
Update: Das komplette Gutachten in deutscher Sprache ab heute in der Download-Datenbank verfügbar! Die Sintropher-Studie hat mehrere Möglichkeiten untersucht, die seit dem 2. Juni 1991 stillgelegte Eisenbahnverbindung zwischen Kleve und dem niederländischen Nijmegen wiederherzurichten. Auf die Gründe der damaligen Stilllegung möchte ich jetzt nicht mehr eingehen und setzte diese als bekannt ...  [weiterlesen]
Verbandversammlung verabschiedet Investitionsprogramm für die Jahre 2011 bis 2016
Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Nahverkehr Rheinland hat in ihrer Sitzung einstimmig das ÖPNV-/SPNV-Investitionsprogramm für die Jahre 2011 bis 2016 verabschiedet. Insgesamt werden verbandweit 51 neue Investitionsvorhaben mit Fördermitteln in Höhe von zusätzlich 66,6 Millionen Euro in den Maßnahmenkatalog des NVR aufgenommen. Dabei entfallen auf die Stadt Köln rund 30 Millionen Euro. ...  [weiterlesen]
Behelfsbahnsteig ab 17. Juli in Betrieb
Wie die Deutsche Bahn mitteilt, werden bis Mitte 2012 die alten Bahnsteige in Leichlingen zurückgebaut und durch neue Bahnsteige ersetzt. Durch den Bau eines Elektronisches Stellwerk (ESTW) in Solingen, welches auch für die Bahnhöfe in Leichlingen und Opladen zuständig sein wird, müssen die Gleis- und Signaltechnik angepasst werden. Daher wird bis etwa Mitte 2012 der alte Bahnsteig an den Gleisen ...  [weiterlesen]
NWL
Anfang Juni 2011 ist von den zuständigen Auftraggebern das Ergebnis der Ausschreibung des Dieselnetzes Ostwestfalen-Lippe (OWL) bekannt gegeben worden. Ab Dezember 2013 wird die Eurobahn das sogenannte Los Nord übernehmen. Dieses beinhaltet die Strecken Bielefeld-Detmold (RE82), Bielefeld-Rheda-Münster (RB67), Bielefeld-Rahden (RB71) und Bielefeld-Lemgo Lüttfeld (RB73). Die Regionalbahn RB67 wird ...  [weiterlesen]
NVR
Der Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR) hat eine Untersuchung zum Bahnknoten Köln in Auftrag gegeben. Ergebnisse der Analyse findet man aber weniger beim NVR, sondern bei der Bundestagsabgeordneten Bettina Herlitzius.   [weiterlesen]
Liebe Mitglieder, liebe Besucher!
Es ist endlich soweit. Nach monatelangen Vorbereitungen sind die neuen Webseiten im Internet abrufbar. Der Weg dahin war lang und nicht immer ganz einfach. Die Webseiten des Landesverbandes sowie der Regionalverbände Niederrhein und Ruhr wurden komplett neu überarbeitet. Die Regionalverbände Münsterland und Bergisches Land sowie die Regionalgruppe Hochstift-Paderborn aus dem Regionalverband ...  [weiterlesen]
In sechs Monaten ist es soweit!
In der letzten Niederrhein-Info hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Der VRR publizierte falsche Grafiken über den Zuschnitt der neuen VRR-Tarifgebiete. Auf mündliche Nachfrage wurde uns diese Falschinfo, dass die VRR-Tarifgebiete Goch/Weeze, Geldern/Issum, Neukirchen-Vluyn und Voerde/Dinslaken zurückgenommen wurden, auch bestätigt.  [weiterlesen]
Navigationspfeil Impressum   Navigationspfeil Datenschutzerklärung | © Copyright 2010-2019 PRO BAHN Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.
Erstellt mit Apexx Portalsystem - © Stylemotion.de