Bundesverband |  Regionalverbände in NRW |  Impressum
Logo Fahrgastverband

Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Navigationsstrich PRO BAHN  Navigationspfeil Aktuelles  Navigationsstrich Ruhrschiene  Navigationsstrich NRW-Grundsatzprogramm  Navigationsstrich Rhein-Ruhr-Express  Navigationsstrich Downloads 
Aktuelles  Navigationsstrich Archiv 

Archiv

Wichtiger Hinweis
Sie befinden sich im Archivbereich. Diese Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell und geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder. Links auf externe Seiten können teilweise nicht mehr funktionieren.

Navigationspfeil Zur Archiv-Übersicht

Schlagwörter

Jahresbilanz 2009: Infrastrukturförderung beim VRR
Insgesamt hat der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) im vergangenen Jahr 150 Infrastrukturmaßnahmen bewilligt und damit deren Finanzierung gesichert. Rund 145 Millionen Euro wurden dabei an die verantwortlichen Gemeinden oder Ver-kehrsunternehmen verausgabt.  [weiterlesen]
VRR
Im letzten Jahr gab es wie 2008 über 1,1 Milliarden Fahrten mit Bus und Bahn im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR). Die Verkehrsunternehmen konnten damit ihre Fahrgastzahlen auf hohem Niveau stabilisieren und der VRR bleibt gemessen an der Anzahl der jährlichen Fahrten der größte Verkehrsverbund Deutschlands. Die Einnahmen stiegen im letzten Jahr um rund 40 Millionen Euro (plus vier Prozent) auf ...  [weiterlesen]
DB Station
Nach erfolgter Modernisierung ist heute die Verkehrsstation Porta Westfalica durch den parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesfinanzminister, Steffen Kampeter, NRW-Verkehrsstaatssekretär Günter Kozlowski, und Reiner Latsch, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG für das Land Nordrhein-Westfalen, offiziell in Betrieb genommen worden.  [weiterlesen]
DB Fernverkehr
Anders als in vielen europäischen Ländern (Italien, Spanien, Polen, Schweden, Finnland), in denen ein großer Teil des Personenzugverkehrs nachts statt findet, wird der Schlafwagenfahrplan in Deutschland jedes Jahr dünner. NRW trifft es besonders hart: Die wichtige tägliche Verbindung Amsterdam/Dortmund - Milano ist soeben völlig gestrichen worden; die angekündigte Verbindung Köln-London ist nicht ...  [weiterlesen]
VRR
Seit dem 01. Januar gelten NRW-weit im Nahverkehr einheitliche Regeln für die Erstattung bei Verspätungen. Die bestehenden Regelungen der jeweiligen Verkehrsverbünde bleiben allerdings erhalten, soweit sie dem Kunden einen zusätzlichen Vorteil bringen.  [weiterlesen]
Landesverband NRW
im jetzt beginnenden Jahr 2010 fallen wichtige Entscheidungen in unserem Bundesland: Mit der Landtagswahl im Mai wird der Landtag neu zusammengesetzt und eine neue Regierung gewählt. Ob wir diesmal einen Verkehrsminister bekommen, dem der Öffentliche Verkehr am Herzen liegt?  [weiterlesen]
Navigationspfeil Impressum   Navigationspfeil Datenschutzerklärung | © Copyright 2010-2019 PRO BAHN Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.
Erstellt mit Apexx Portalsystem - © Stylemotion.de