Bundesverband |  Regionalverbände in NRW |  Impressum
Logo Fahrgastverband

Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Navigationsstrich PRO BAHN  Navigationspfeil Aktuelles  Navigationsstrich Ruhrschiene  Navigationsstrich NRW-Grundsatzprogramm  Navigationsstrich Rhein-Ruhr-Express  Navigationsstrich Downloads 
Navigationsstrich Aktuelles  | Archiv 
Pressemitteilungen
Die Forderung der CDU-Fraktion nach Aufgabe der Planungen für eine Straßenbahn nach Saarn zeigt nach Auffassung des Fahrgastverbands PRO BAHN die fehlende verkehrswirtschaftliche Kompetenz der Partei. Dass jetzt auch die SPD das Projekt auf die ganz lange Bank verschiebe, sei symptomatisch für die Mülheimer Nahverkehrspolitik der letzten Jahrzehnte. Ein einfaches Nebeneinanderstellen von ...  [weiterlesen]
Pressemitteilungen
Der Fahrgastverband PRO BAHN ist entsetzt über die erneute unproduktive Debatte über den möglichen Ausstieg aus dem kommunalen Schienenverkehr in Mülheim an der Ruhr. Besonders kritisch sieht der Verband den Beschluss, Investitionen auf das allernötigste zum Erhalt der Verkehrssicherheit zu beschränken. „Wenn die Infrastruktur nur notdürftig repariert wird, wird es am Ende besonders teuer. ...  [weiterlesen]
Sozialticket: Mobilität für alle! Sozialticket flächendeckend und zu fairen Konditionen in Nordrhein-Westfalen einführen
16.07.2014 | Stellungnahme zum Antrag "Mobilität für alle! Sozialticket flächendeckend und zu fairen Konditionen in Nordrhein-Westfalen einführen" (Drucksache 16/5277) zur öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr am 01.07.2014 [weiterlesen]

Pressemitteilungen
Ein Ratsbürgerentscheid in Oberhausen über den Bau der Linie 105 zwischen Essen Unterstraße und Neue Mitte Oberhausen ist für den März 2015 geplant. Zur Unterstützung für den Bau hat sich ein breites Aktionsbündnis gebildet, PRO BAHN Ruhr ist unter den Erstunterzeichnern. Am 21.11. präsentierte sich das Aktionsbündnis der Öffentlichkeit auf einer Pressekonferenz in einer STOAG-Straßenbahn am ...  [weiterlesen]
Regionalverband Niederrhein
Der Regionalverband Niederrhein hat seine Mitgliederzeitschrift Niederrhein-Info komplett neu strukturiert. Die neue Niederrhein-Info wird ab dieser Ausgabe in einem verbesserten Layout und in Farbe veröffentlicht. Neu ist auch, dass die Niederrhein-Info zukünftig als E-Paper abrufbar ist. Damit ist die Niederrhein-Info auch online auf jedem Endgerät lesbar, ohne das ein PDF-Dokument zuvor ...  [weiterlesen]
Pressemitteilungen
Sehr geehrter Herr Dr. Reinkober, datiert vom 18.06. hatten wir Ihnen ein Schreiben mit dem o.g. Titel zukommen lassen. Leider haben wir weder darauf eine Antwort erhalten, noch hat sich am Gegenstand der Kritik irgendetwas geändert: aus eigenen Beobachtungen und von den uns zur Kenntnis gegebenen Fahrgastbe-schwerden wissen wir, dass Fahrten mit verminderter Kapazität sowie Zugausfälle nach wie ...  [weiterlesen]
Pressemitteilungen
Am 2.6.14 hatte DB Projektbau auf einer Sonderveranstaltung in Alfter das Gesamtkonzept für den Baufahrplan während der Sommerschulferien auf der „Voreifelbahn“ Bonn – Euskirchen (– Bad Münstereifel) vorgestellt. Der gemeinnützige Fahrgastverband PRO BAHN Rhein-Sieg habe das Konzept einer gründlichen Prüfung unterzogen, so PRO BAHN-Sprecher Klaus Groß, mit negativem ...  [weiterlesen]
Pressemitteilungen
Der gemeinnützige Fahrgastverband PRO BAHN Rhein-Sieg e.V. hat in einem Schreiben an Nah-verkehr Rheinland GmbH (NVR) die Unzulänglichkeiten im regionalen Schienenverkehr beklagt und eine Intervention des NVR bei den beteiligten Verkehrsbetrieben zur Wiederherstellung eines plan-mäßigen Bahnverkehrs gemäß Verkehrsvertrag gefordert. „Teilweise werden nur 30-50% der be-stellten Kapazitäten ...  [weiterlesen]
Leserbrief von Klaus van den Kerkhoff (Aachen)
Dieser Leserbrief erreichte uns von Klaus van den Kerkhoff aus Aachen und wird im Folgenden in ungekürzter Form wiedergegeben: Ich meine, daß "Thalys" das Reisen unnötig kompliziert macht und keine Vorteile bringt. Schnelle Züge zwischen Köln und Paris sind zu begrüßen, doch ließe sich das Angebot viel besser und attraktiver gestalten. Leider hat man zwischen Köln und Paris auf ...  [weiterlesen]
Regionalverband Rhein-Sieg
Wie in den vorangegangenen Jahren hat PRO BAHN Rhein-Sieg wieder ein Fahrtenprogramm erarbeitet. Angeboten werden von Köln bzw. Bonn aus Ausflüge mit Bahn und Bus zu Zielen, an denen Natur oder Kultur besonders Sehenswertes bieten, z.B. Wildnarzissen in der Eifel, Industriekultur in Oberhausen, Marburg mit Rothaarbahn und Oberer Lahntalbahn sowie Dauner Maare in der Eifel.  [weiterlesen]
Pressemitteilungen
Als eine "Zumutung für Bahnkunden, Fußgänger und Radfahrer" bezeichnet der Fahrgastverband PRO BAHN die jetzt offengelegten Pläne der DB zum Bahnhof Sterkrade. Die heutige Situation werde dadurch kaum verbessert, in wesentlichen Punkten aber gravierend verschlechtert.  [weiterlesen]

Weitere Meldungen

Navigationspfeil Impressum   Navigationspfeil Datenschutzerklärung | © Copyright 2010-2017 PRO BAHN Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.
Erstellt mit Apexx Portalsystem - © Stylemotion.de