Bundesverband |  Regionalverbände in NRW |  Impressum
Logo Fahrgastverband

Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Navigationsstrich PRO BAHN  Navigationspfeil Aktuelles  Navigationsstrich Ruhrschiene  Navigationsstrich NRW-Grundsatzprogramm  Navigationsstrich Rhein-Ruhr-Express  Navigationsstrich Downloads 
Navigationsstrich Aktuelles  | Archiv 
Ab Dezember 2012 wieder Zugverkehr nach Heinsberg
West Energie und Verkehr neuer Eigentümer, Rurtalbahn neue Infrastrukturgesellschaft, Finanzierung steht
Auf der AVV-Verbandsversammlung am 9. März im Heinsberger Kreishaus wurden die Pläne und das Betriebskonzept der neuen Bahnverbindung Heinsberg - Lindern (- Aachen) veröffentlicht. Demnach wird die in kommunaler Hand befindliche West Energie und Verkehr neuer Streckeneigentümer, als Eisenbahninfrastrukurgesellschaft ist die Rurtalbahn aus Düren vorgesehen, an die die Strecke dann verpachtet wird.
Wie Hans-Joachim Sistenich vom Zweckverband Nahverkehr Rheinland betonte, stehe die Finanzierung nun und alle vertraglichen Fragen wären geklärt.

Die neue Bahnverbindung Heinsberg - Aachen soll künftig mit der Verbindung RB33 Dusiburg - Aachen in Lindern kombiniert, bzw. getrennt werden. Bei diesem sogen. Flügelzugkonzept spart man Trassenkosten im Streckenabschnitt Lindern - Aachen und kann so (für den Betreiber) kostengünstig Direktverbindungen anbieten.

Betreiber der Züge wird von 2012 bis 2014 zunächst die DB Regio sein. 2013 werden die Zugleistungen innerhalb eines Gesamtpakets ausgeschrieben werden, sodass sich auch Privatbahnen für den Betrieb der Züge bewerben können.
Die Strecke soll nun, um auf den kommenden Betrieb vorbereitet zu werden elektrifiziert werden und im Abschnitt Heinsberg - Oberbruch komplett durchgearbeitet werden.
Veröffentlicht am 10.03.2010 | 3.762 Klicks

Mehr News

Navigationspfeil Impressum   Navigationspfeil Datenschutzerklärung | © Copyright 2010-2019 PRO BAHN Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.
Erstellt mit Apexx Portalsystem - © Stylemotion.de