Bundesverband |  Regionalverbände in NRW |  Impressum
Logo Fahrgastverband

Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Navigationsstrich PRO BAHN  Navigationspfeil Aktuelles  Navigationsstrich Ruhrschiene  Navigationsstrich NRW-Grundsatzprogramm  Navigationsstrich Rhein-Ruhr-Express  Navigationsstrich Downloads 
Navigationsstrich Aktuelles  | Archiv 
Heinsberger Bahn - Reaktivierungsarbeiten laufen auf Hochtouren
neue Wanderausstellung & neue Ausgabe der "west express"
33 Jahre, nachdem der letzte Linienverkehrszug zwischen Heinsberg und Lindern ins Depot gerollt ist, öffnet sich im Westen der Republik ein neues Kapitel Bahngeschichte. Besser gesagt: ein neues Kapitel Bahnzukunft. Mit der reaktivierten Wurmtalbahn, die künftig als Teil der Regional­bahn­Linie 33 verkehrt, bekommen die Menschen in der Region um die Kreisstadt Heinsberg wieder einen direk­ten Anschluss an den regionalen Schienenverkehr. 

Es ist ohne Übertreibung eines der wichtigsten Infrastrukturprojekte im Kreis Heinsberg: Noch in die­sem Jahr werden zwischen Heinsberg und Lindern wieder Nahverkehrszüge auf die Gleise gesetzt, die nur 17 Minuten für die Strecke brauchen – Stopps an sieben Haltepunkten inklusive. Für die gesamte Region steckt in der Reaktivierung dieser 12,2 km langen Strecke ein enormes Entwicklungs­potenzial, denn im Werben um Verbleib oder Ansiedlung von Unternehmen kann die Schienenverbindung künf­tig als gewichtiges Argument in die Waagschale geworfenwerden.

Die Bahnanbindung als Standortvorteil – das sieht auch Heinsbergs Bürgermeister Wolfgang Dieder so: „Als Wohn­ und Arbeitsstandort gewinnt die Region Heinsberg dadurch weiter an Attraktivität.“ Doch nicht nur wirtschaft­lich ist der Bahnanschluss, durch den Fahrgäste künftig ohne umzusteigen von Heinsberg nach Aachen kommen, absolut zukunftsweisend. Das attraktive ÖPNV­Angebot mit kurzen Fahrzeiten und günstigen Anschlussverbindungen macht Autofahrern den Umstieg auf die umweltfreundliche Schiene leicht.

Druckfrisch erschienen zu diesem Thema ist jetzt die neuste Ausgabe der "west express".

Wanderausstellung - Alles Wissenswerte zusammengefasst

Außerdem bietet die regionale Wanderausstellung „Wurmtalbahn“ auf anschauliche Weise Antworten auf elementare Fragen zur Streckenreaktivierung Lindern – Heinsberg. Großformatige Fotos zeigen schon jetzt die neuen Fahrzeuge, Haltepunkte und Streckenabschnitte und informieren über ihre Geschichte und modernste Technik. Nach ihrer ersten Station im Rathaus der Stadt Heinsberg wandert die Ausstellung durch die Filialen der Kreissparkasse Heinsberg.

Vom 21. Januar bis 05. Februar 2013 ist sie in der Filiale Ratheim zu sehen und anschließend in

Hilfarth (18.02. bis 08.03.2013),

Randerath (11.03. bis 28.03.2013),

Dremmen (08.04. bis 26.04.2013),

Oberbruch (29.04. bis 17.05.2013)

und Heinsberg (21.05. bis 07.06.2013).

Ansprechpartner

Norbert Kilian

42549 Velbert

Tel. +49 (0) 2051 9486238
Mobil: +49 (0)

E-Mail schreiben

Veröffentlicht am 15.01.2013 | 5.016 Klicks

Mehr News

Navigationspfeil Impressum   Navigationspfeil Datenschutzerklärung | © Copyright 2010-2020 PRO BAHN Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.
Erstellt mit Apexx Portalsystem - © Stylemotion.de